Luftbild Niederrhein

24072013_baggerseen_bislich.jpg

Winteranfang

Nur noch bis zum Winteranfang

Mondphase

Mond am 01.11.2014
Zunehmender Mond
Zunehmender Mond
28 % des Zyklus vorüber
Nächster Vollmond:
Friday, 07.11.2014
Nächster Neumond:
Saturday, 22.11.2014

Unwetterwarnungen DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

für den Kreis Wesel

Keine (Un-)Wetterwarnung im Kreis Wesel aktiv.

aktueller Warnlagebericht

Niederschlagsradar DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Rhein-Pegel

PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 02. September 2009 um 14:38 Uhr

August 2014

Zusammenlegung der Wetterstationsseiten Alpen und Goch



Juli 2014

Wieder mal Umzug auf einen neuen Server. Da die Seitenladegeschwindigkeit sowohl für die Besucher, als auch für Suchmaschinen relevant ist, versuche ich immer hier auf der Höhe der Rechnertechnik zu bleiben. Jetzt sollte es wieder für 1-2 Jahre reichen. Da ich dabei auch noch den Provider gewechselt habe, lies sich ein kurzzeitiger Ausfall der Seite nicht vermeiden.


Die Seitenstatistik finden Sie jetzt im Menü, hier nutzen wir PIWIK zur datenschutzkonformen Erfassung von Besucherdaten.





Mai 2013

Ein neuer Menüpunkt Flugradar Niederrhein ist eingefügt.

Hier können Sie den aktuellen Flugverkehr am Niederrhein LIVE am Monitor beobachten.





März 2013

Verkleinerung des Angebotes - Back to basics, das Angebot der Seite wird reduziert, das Wetterarchiv entfernt





Oktober 2012

Die Breite der Anzeige wurde von 1010 Pixel auf 1180 Pixel verbreitert, damit die alternative Wetterdatenanzeige ohne Flash besser ins Bild passt.

Anhand des Serverstatistik ist ersichtlich, daß mindestens 90% der Besucher eine Auflösung von mehr als 1280 Pixel in der Breite haben.

Der Anteil der mobilen Besucher per Handy / Tablet liegt übrigens bereits bei 10%




Oktober 2012


die Wetterdatenanzeige erfolgt durch ein Flash-Plugin, dadurch war es zB Nutzern von Apple-Endgeräten, bzw einigen mobilen Geräten ohne Flash Unterstützung nicht möglich die Wetterdaten zu sehen. Da Flash auch langsam seinem Ende zugeht, habe ich für diese Leute eine NON-Flash-Version erstellt, die die von uns gesandten Daten an wunderground.com nutzt, um damit wiederum hier eine alternative Grafik darzustellen. Die Daten sehen Sie ab dem 07.10.2012.





Juni 2012

Der Rechner der Wetterstation wurde gegen einen sogenannten Plug-Computer ausgetauscht, damit sind Live-Wetterdaten möglich, und der Stromverbrauch konnte von ca. 50 Watt für die Aufbereitung der Wetterdaten auf nur noch sagenhafte 5-10 Watt gesenkt werden.

Des weiteren werden die Livedaten nun per Flash live für den Besucher generiert.





Mai 2012

Die Webcam wurde in Kooperation mit der Zahnarztpraxis Dr.Koppitsch neu positioniert und liefert nun ein sehr informatives und abwechslunsreiches Bild von Alpen und dem Wetter über Alpen.

Die Webcam fährt automatisch 6 verschiedene Positionen ab, und liefert sogar einen Livestream.


April 2012



Die Webcam und die Wetterstation werden komplett überarbeitet und ab ca. 05/2012 neu plaziert und aufgebaut



29.10.2011


Der Zähler der Statistik von Joomlastats sorgt dafür, daß die Seiten sehr langsam geladen werden.

Dies hängt wohl mit der Cache Einstellung zusammen, da ich hierfür keine andere Lösung finden kann, werden die Zähler ausgetauscht. Die Statistik ist nun nicht ganz so ausführlich, aber sollte auch so gereichen.



07.05.2011


Nachdem der Lüfter im Wetter-PC immer lauter wurde, habe ich den Rechner vorsichtshalber ausgetauscht. Es ist wiederum ein Siemens Scovery XS der im Dauerbetrieb die Daten aufbereitet.



26.12.2010


aktuelle Informationen über den Rheinpegel in Wesel runden die Informationsvielfalt auf der Hauptseite ab. Insbesondere jetzt nach der Schneeschmelze liefern diese Daten interessante Aufschlüsse über die Schneemenge, die gerade abtaut.



16.12.2010


Schneetief Petra sorgt in unserer Region nicht nur für grosse Schneemengen und lange Staus, sondern bescheert uns auch einen neuen Besucherrekord von 1000 Besuchern / Tag. Es ist immer wieder beachtlich, wie sich die Besucherzahlen zum Teil bis zum 10-fachen steigern, wenn die Medien das Thema Wetter bzw. Wetterchaos anheizen. Da frage ich mich dann immer, wie die Menschen in den typischen Schneeregionen damit umgehen, oder ist diese ganze Wetter-Warnerei nur Panikmache der Medien ?



03.12.2010


aufgrund der tiefen Temperaturen der letzten Nächte gab es ein Problem mit der Hardware.

Der Router sowie der Computer lieferten keine Daten mehr, ein Reboot hat dieses Problem hoffentlich beseitigt. Es wurde zwischen 18 und 20 Uhr keine Daten geliefert.



14.11.2010


christian-esser.de und privatsternwarte.de sind auf einen eigenen Server umgezogen, um somit die Betriebssicherheit zu gewährleisten


29.08.2010

Ausfall des Internetzugangs zwischen 19 Uhr und 22 Uhr


12.07.2010

boeenwalze_12072010

Durch eine sehr grosse Unwetterfront fällt in Alpen zwischen 12 und 14 Uhr der Strom aus. Der Internetzugang ist bis ca. 16 Uhr gestört. Das Unwetter beschert uns den grössten Besucherandrang in diesem Jahr, sowie einen Temperatursturz von 32 auf 22 Grad in 5 Minuten ! Es fallen in Alpen 9l Regen / qm in kurzer Zeit.


07.07.2010

Die beiden Problemgeräte wurden heute gegen 2 nagelneue funktionierende Messeinheiten getauscht, auch wenn dies noch in der Garantiezeit geschah, auf diesem Wege Dank an Oregon Scientific, für die problemlose Abwicklung. Alle Messwerte sind nun wieder korrekt.


30.06.2010

Die Luftdruckwerte des Messegrätes weichen wieder in der letzten Zeit bis zu 3hP von den Vergleichswerten der benachbarten Stationen ab. Reset und Batteriewechsel brachten hier keine Änderung, so daß die Luftdruckeinheit zur Wartung an den Hersteller geschickt wurde. Da sich im Solarpanel der Stromversorgung des Windmessers Kondenswasser angesammelt hatte, wurde dieses Element auch gleich mit zur Wartung gesandt. Deswegen bis auf weiteres keine echten Luftdruck und Windwerte !


09.04.2010

durch eine Stromausfall in der Gemeinde Alpen, konnte während 10.30 und 11 Uhr keine Daten aufgezeichnet werden


16.01.2010

der Wetterrechner hat keine Festplatte mehr, die er zum Betrieb benötigt.  Es könnte sein, daß die Platte aufgrund des Dauerbetriebes so langsam an das Ende Ihrer Laufzeit kommt. Um einen Totalausfall auszuschliessen, habe ich die Platte gegen eine CF-Card mit 8GB ausgetauscht. Mit einem kleinem Adapter, den es für unter 10 Euro gibt, verhält sich die CF Card jetzt exakt wie eine Festplatte, in der Nutzung erscheint sie mir schneller als eine herkömmliche mechanische zu sein. Der Speicher ist von Kingston, ich hoffe, daß jetzt alle mechanischen Elemente am Rechner getauscht wurden, und eine weitere Fehlequelle ausgeschlossen wurde.


14.01.2010

Besucherzähler geändert, die angezeigten Besuche entsprachen bei weitem nicht dem LOG des Servers


09.01.2010

Tiefdruckgebiet Daisy bringt sowohl 5-10cm Neuschnee, als auch einen Besucherrekord mit 482 Besuchern und 1201 Seitenzugriffen. Das vorhergesagte Chaos bliebt (glücklicherweise) hier am Niederrhein aus.


09.01.2010

der Windmesser der Orgeon Scientific 928 NX ist wohl bekannt dafür einzufrieren :-)

Ich habe die Halteschraube der "Eierbecher" nun etwas gelöst, so daß sich der Windmesser freier bewegen kann, ich konnte nicht erkennen, ob gefrorener Reen odr Nebel für den Klemmer zwischen Rorot und Gehhäuse sorgte, oder ob das Gehäuse sich aufgrund der Kälte zuweit zusammengezogen hat, bzw. die Metalachse des Windmessers Probleme mit der Kälte hat.


08.01.2010

 Unbemerkt ist der Windmesser eingefroren, daher fehlten seit ca 14 Tagen die Windwerte. Ob es sich dabei um Wasser im Windmesser handelt, oder ob das Plastikgehäuse inklusive der Achse sich  zusammengezogen hat, kann ich noch nicht sagen. Kurzes Erwärmen hat den Messer wieder gängig gemacht, nur was passiert wenn er durch den Wind wieder abgekühlt wird ist fraglich.


20.12.2009

Besucher-.Temperatur- und Schneerekord des Jahres 2009 ?

Minus 10,3 Grad war es in der letzten Nacht gegen 7 Uhr

Es fielen ca 15cm Neuschnee heute

Es besuchten 373 Besucher diese Seite und riefen 999 Seiten hier auf

Daß dürfte auf jeden Fall der Rekord für 2009 gewesen sein.



08.10.2009 

Rekordregenfall in 24 Stunden: in der Nacht vom 07. auf den 08.10.2009 fallen über 50 Liter Regen / qm !


04.10.2009

Die Webseite zieht vom Unterverzeichnis /joomla ins Hauptverzeichnis um


18.09.2009

der neue Luftdrucksensor ist da, und liefert einwandfreie Daten 


 09.09.2009

Ausfall Luftdrucksensor, da der Händler nicht in der Lage ist kurzfristig ein Austauschgerät zu liefern, muss die Reklamation des Sensors nun über den Hersteller durch mich erfolgen. Sehr ärgerlich, da der Händler noch mehrere Geräte vorätig hat, und einfach ein Austauschgerät hätte versenden können.


06.09.2009

Luftdruckprobleme behoben, die Anzeige der Luftdruckwerte wurde an die regionalen Werte angepasst 


 04.09.2009

- die vorhergehenden Daten aus 2009 sind eingebunden, das Datenarchiv wird vorgeführt. Es fehlt nun wirklich nur die "stationslose" Zeit vom 12.08.2009 bis 02.09.2009

- es traten Probleme mit dem Luftdruck auf, da die Höhenkompensation versehentlich von mir nicht in der Station eingegeben war, der Standort Alpen liegt auf 27m über NN, also muss der angezeigte Luftdruck um 3 Hpa erhöht werden. Diese Konstante ist nun programmiert.


02.09.2009

- Aufbau und Inbetriebnahme der neuen Wetterstation, der erste Datensatz wird um 20.30 Uhr abgespeichert... die Wetterstation Alpen ist wieder online.


Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 02. August 2014 um 17:54 Uhr